Hier geht es zu meiner brandneuen Homepage:Michelles Buchseite
in nächster Zeit werde ich langsam alles dorthin übersiedeln.
Startseite
Update bis 3/08

STATISTIK 07

BÜCHER
A-Z

AUTOREN
A-Z

Kaufliste
Amazon-Wunschliste Bestenliste


ZUR FILMPAGE

Gästebuch
Archiv

Land der Mackenzies

von Linda Howard
Bd. 1 der Mackenzies

Inhalt:
Die schüchterne Mary Potter hat einen Job als Lehrerin in Wyoming angenommen. Als sie dort neu beginnt und die Akten durchsieht, merkt sie dass der sehr begabte Schüler Joe Mackenzie die Schule vor seinem Abschluss abgebrochen hat. Ihre Berufsehre erlaubt es nicht, dass sie nicht zumindest versucht ihn wieder zu überreden zurückzukommen. Also macht sie sich auf den Weg zu der abgelegenen Farm der Mackenzies auf einem Berg. Dort angekommen trifft sie den eigenbrötlerischen, verschlossenen Wolf Mackenzie, Joes Vater. Als Halbindianer wird er im Dorf verachtet und gemieden. Doch Mary sieht mehr in Wolf und Joe als die anderen Dorfbewohner und stellt sich auf ihre Seite, womit sie einige Schwierigkeiten bekommt.

Meinung:
Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Mary und Wolf habe ich einfach geliebt. Wolf ist so richtig ein Mann zum Anlehnen, der sich um die seinen kümmert. Und Mary kämpf immer für Gerechtigkeit und stellt sich auf die Seite der Schwachen. Außerdem ist auch die Beziehung zwischen Wolf und Joe sehr schön. Die Liebesgeschichte war wirklich genau nach meinem Geschmack. Sie war eher ruhiger, aber zum Seufzen. Dafür war ich wieder mal etwas irritiert von der Spannungsgeschichte. Also Spannung kommt eh nicht wirklich auf. Aber fast immer finde ich Howards Spannungsplot eher holprig. Es passt einfach nicht recht. Es wirkt für mich immer fehl am Platz. Dieses Buch wäre ansonsten wirklich sehr gut gewesen, so war es noch immer gut, aber da wäre wie meistens bei Howard noch etwas mehr drinnen gewesen. Trotzdem werde ich auf jeden Fall auch die weiteren Mackenzie-Bücher lesen, weil die Atmosphäre und Charakter einfach schön waren.

Bewertung: 9 von 10 Punkten

Infos:
Liebesroman
Originaltitel: „Mackenzie-Mountain“
320 Seiten
Gelesen: 27.-28.2.08
von Sonja
28.2.08 22:27
 


Gratis bloggen bei
myblog.de